Bikers' classics Ausstellungen, Stars…und homogene Gruppen auf der Piste

Die Wochen bis zu den Bikers’Classics 2022, die am Samstag, den 2. und Sonntag, den 3. Juli stattfinden werden, vergehen wie im Flug. DG Sport arbeitet hart daran, dass diese Veranstaltung im Stil eines Track-Days die Erwartungen der Teilnehmer und Zuschauer erfüllt.

“ Die Bikers’Classics behalten mehr denn je ihren Status als Hauptveranstaltung für Liebhaber und Fans alter Motorräder, kommentiert Florian Jupsin im Namen von DG Sport. Was die verschiedenen Läufe auf der Rennstrecke betrifft, so ist die wichtigste Änderung eine Neugestaltung der Gruppen dank der Transponder. Dies bedeutet, dass die Biker auf der Strecke mit anderen Teilnehmern in Aktion treten, die ähnliche Rundenzeiten fahren.”

Mit der Rückkehr des Publikums sind auch Animationen geplant, die von DG Sport auf die Beine gestellt werden. “Die Bikers’Classics werden sich nicht nur auf das Fahren beschränken, ganz im Gegenteil, fährt Florian Jupsin fort. Wir arbeiten an mehreren Ausstellungen, und auch Persönlichkeiten aus der Welt des Motorrades werden die Veranstaltung durch ihre Anwesenheit bereichern. Kurzum, es wird mehr denn je ein Fest der Oldtimer-Motorräder sein, sei es auf der Rennstrecke oder im Fahrerlager!”Der Sommertermin steht fest. 

In den Neuigkeiten suchen

Fermer Zoomer