Bikers' classics The Trial Classics mehr denn je im Programm der Bikers’Classics 2022

Dies nennt man ein echtes Festival der alten Motorräder! Am Wochenende vom Samstag, dem 2ten Juli, und Sonntag, dem 3ten Juli, bieten die von DG Sport veranstalteten Bikers’Classics einen weiteren Einblick in die Zeit und die Geschichte der Zweiradwettbewerbe. Hier geht es natürlich um die Rennstrecke mit den verschiedenen Fahrsessions auf den 7 Kilometern von Spa-Francorchamps, aber auch um Enduro mit dem Revival der ‘2 Jours de Stavelot’. Nach dem Erfolg der ersten Ausgaben wird natürlich auch The Trial Classics wieder dabei sein. 

« Nach dem großen Erfolg des Classic Clubman Trial in Aywaille werden wir Anfang Juli im Rahmen unseres Oldtimer-Events erneut The Trial Classics veranstalten”, erwähnt Florian Jupsin, Bike Manager bei DG Sport. In den vergangenen Jahren war die Veranstaltung nicht nur bei den belgischen Trialfahrern, sondern auch bei zahlreichen internationalen Teilnehmern sehr beliebt. Die Teams von Fred Mohring werden auch in diesem Jahr wieder an der Spitze stehen, um eine qualitativ hochwertige Strecke in Spa-Francorchamps zu bieten. Mit den Geschwindigkeitsmaschinen auf der Rennstrecke und den Enduro- und Trial-Motorrädern rund um die Strecke wird den Zuschauern sicherlich einiges geboten, und das Fest wird ebenso schön wie ausgiebig sein !”

Die Teilnehmer der Trial Classics haben die Wahl zwischen den Kategorien ‘Randonneur’, ‘National’ und ‘Expert’, während die Motorräder in drei verschiedene Klassen eingeteilt werden: Pre-65, Pre-80 und Twinshock.  

Die Bikers’Classics, bei denen an einem Wochenende Rennstrecken, Enduro- und Trial-Rennen, Ausstellungen, Autogrammstunden mit zahlreichen Champions – darunter der Australier Troy Bayliss -, eine große Parade und ein Konzert am Samstagabend stattfinden, haben zweifellos wieder an Fahrt aufgenommen. Ein Beweis dafür, dass Vintage mehr denn je im Trend der Zeit liegt…

Infos & Einschreibungen : www.classictrial.be  

In den Neuigkeiten suchen

Fermer Zoomer